Sportfashion


Der aktuelle Trend der Sportfashion geht diesmal in Richtung der lässigen Mode.
Zu Lässigkeit zählen nicht nur gemütliche Jogginghosen oder Shirts. Nein dazu zählt noch mehr.

Esprit bringt diesmal eine neue Kollektion heraus die garantiert jedem gefällt.

Von Esprit gibt es fertige Styles die zu jedem passen. Bei diesen Styles ist alles dabei. Von der Jogginghose, bis hin zum Shirt.

Im Moment ist die Trendfarbe des Sportes Orange. Zwar sieht man noch selten ein Orange bei Joggern aber es werden immer mehr, die diesem Trend verfallen.

Ein zu intensiver Orangetone ist hier allerdings unangebracht und bewirkt nur das man auffällig angeschaut wird.

Bei der Hose setzt man jetzt auch das leichte Mikrogewebe welche sich leicht und bequem anfühlen.

Zudem bieten sie auch beim laufen einen gewissen Komfort da sie oft weit geschnitten sind und meist einen Gummizug haben.

Außerdem ist eine Hose aus Mikrogewebe atmungsaktive und trocknet schneller als anderer Stoff.

Bei den Oberteilen wird immer noch gern auf das bekannte Cotton zurück gegriffen.

Da es leicht ist und den Schweiß schnell auf saugt ist es immer noch der beliebteste Stoff.

Bei den Schuhen hat sich mit unter viel getan.
Ob man nun hier auf die bekannten Sneakers zurück greift oder lieber ein paar normale Sportschuhe von Adidas oder anderen Herstellern, hier hat man die Qual der Wahl. Man sollte seinen Füßen aber hier etwas gutes tun und genau auf den Tragekomfort achten.

Zu enge Schuhe verursachen schmerzente Füße und zu weite Schuhe bewirken oft durch Reibung schmerzhafte Blasen, die sich im schlimmsten Fall auch entzünden können.

Man kann in jedem Fall einfach darauf achten was man kauft und ob es vorrangig auch bequem ist.


Weitere Berichte:


   Golfmode
   Sportfashion
   Sportmode
   Tennismode
   Walking und Running Mode
   Öko Sportmode